Sonntag, 9. Oktober 2011

Der Mühlenweg im Schwarzwald

Die Tour star­tet in Ot­ten­hö­fen im obe­ren Achen­tal im Nord­schwarz­wald und be­ginnt mit ei­ner Vor­führung in der Ham­mer­schmie­de. An­sch­ließend führt uns der gut be­geh­bare Mühlen­weg im Laufe der ca. 12 km an meh­re­ren er­hal­te­nen oder re­stau­rier­ten Mühlen vor­bei, über die wir vor Ort ei­ni­ges Wis­sens­wer­tes er­fah­ren wer­den. Wir wan­dern ent­lang der Acher und durch land­schaft­lich reiz­volle Sei­tentä­ler hin­durch und im­mer wie­der bie­ten sich herr­li­che Aus­bli­cke auf die um­lie­gen­den be­wal­de­ten Schwarz­wald­ber­ge.

Auch eine leichte Wan­der­tour macht durs­tig, hier schaf­fen die am Weges­rand de­po­nier­ten »Schnaps- und Most-Brun­nen« Ab­hil­fe. Den klei­nen Hun­ger kön­nen wir in der Benz-Mühle stil­len, an­sons­ten wird ein Ruck­sack-Ves­per emp­foh­len. Je nach Wit­te­rung wird eine Be­sich­ti­gung der Benz-Mühle mög­lich sein.

Mit ei­ner Ein­kehr im Schmälzle-Hof in Ot­ten­hö­fen-Fur­schen­bach schließen wir den Tag ab und wer­den ge­gen 21.30 Uhr wie­der in Lauf­fen sein.

Bu­s­ab­fahrt 7.30 Uhr in Lauf­fen, Reis­weg/E­cke Char­lot­ten­straße, Zu­stieg 7.40 Uhr am Kies­platz. Kos­ten 20 Euro für Mit­glie­der, 23 Euro für Nicht­mit­glie­der. An­mel­dung bis 1. Ok­to­ber 2011 bei Si­bylle und Ro­bert Trö­ber.